Ehrenamt für den Tierschutzverein

Tierschutzvereine sind sehr wichtig, doch kaum einer ahnt, was wirklich alles damit zu tun hat und wovon sie “(über)leben” 

Ja, Tierschutzvereine sind wirklich wichtig, weshalb ich sie auch schon immer unterstützte. Die jeweilige Unterstützung kann ganz verschieden aussehen und somit kann sich auch jeder, der Tiere liebt und gern helfen möchte, auch mit unterstützen. ☺️Ich setzte mich schon immer sehr für Tiere ein, denn diese treuen Wesen benötigen unsere Hilfe.

Somit war ganz klar, das ich mich auch beim Ortsansässigen Tierschutzverein engagiere. Also war ich seither mit auf den Märkten vertreten um Lose zu verkaufen, Spenden samneln, Sposeren suchen, selbst einges für Spenden einkaufen oder aus den eigenen vorhanden heraussuchen usw. Klar, auch Tieraufnahmen/Tierpflege, Tips u.m.

Auch schaltete ich diverse Inserate im SoMe-Portalen, auf denen die Menschen eh ihre Waren, Dienstleistungen zum Verkauf oder verschenken anbieten. Also dachte ich, OK, ihr wollt eh schon einiges verschenken… Jippi machen wir doch einfach ein paar mehr Menschen darauf Aufmerksam, das sie mit Dingen die sie nicht mehr brauchen, etwas gutes tun können. Doch leider wurde jedes Mal mein Inserat gelöscht. Bspw. hieß es, man fühle sich belästigt, dann sei es Gewerblich und man erzielte damit Gewinne und ebenso kam, das ich die komplette Anschrift, Impressum usw.anfeben müsse. Ähm, ich klärte allgemein über den Tierschutzverein auf und das jeder ja entscheiden kann, welchen Tierschutzverein er gern unterstützen möchte. Was soll ich denn da bitte eintragen?

Es ging bei meiner letzten Anzeige darum, das ein jeder die Tierschutzvereine unterstützen kann. Selbst wenn er kein Geld geben kann. Denn Tierschutzvereine sind die jenigen, welche als erstes informiert /angefragt werden, wenn bspw. eine Katze/ ein Hund entlaufen / gefunden oder auch überfahren wurde. Wenn es um gefundene-verletzte Tiere geht, ganz gleich ob Hund, Katz, Maus, Vogel, Schlange, oder auch Fledermaus und Co. Ebenso wird der Tierschutzverein angefragt ob er helfen kann, wenn es Massen-Beschlagnamungen gibt – Kleintiere Jeder Art, sowie eben Hund/Katz. Oder er wird auch angerufen, wenn Nachbarstiere sich auffällig verhalten oder nicht richtig versorgt/betreut werden. Jedoch gehen alle Staatlichen Gelder an die Tierheime und die Tierschutzvereine (über)leben nur durch die Spenden all jener, die ein Herz für Tiere haben (egal ob Gelder, Futter oder Sachspenden) Sowie den ganzen Ehrenamtlichen Helfern, die auf diversen Märkten vertreten sind und bspw. Tombola-Lose verkaufen, die rum fahren und die Tiere “einsammeln”, die Futterspenden abholen, Tiere zum Tierarzt fahren /behandeln, ihnen einen Platz bieten zum gesunden usw. Ohne all jene, würde es keine Tierschutzvereine geben.

Dieses Jahr lief es für unseren Verein nicht ganz so gut auf dem Weihnachtsmarkt. Wir hatten zum einen nicht so viele Spenden, welche wir für unsere Tombola Lose nutzen /brauchen, noch genügend freiwillige, die sich zur Weihnachtszeit, nach ihrer Arbeit und all den eigenen Vorbereitungen noch auf die Märkte stellen wollten /konnten.

Wir ALLE machen des öfteren einen “Haus-putz” sortieren aus, was wir nicht mehr wollen/brauchen oder bekamen Geschenke, die uns nicht gefallen….. Wohin damit? Genau damit kann z. B. ein jeder den Tierschutzverein seines Vertrauens unterstützen! Ebenso mit alten Decken, Handtüchern, Futter was nicht mehr benötigt wird…..Halsbänder uvm. All das kann für die Tiere genutzt werden oder eben für die Lose die wir verkaufen um davon dann die ganzen Kosten zu decken. 

Es gibt auch viele Kosten, die einem im ersten Moment oft gar nicht in den Sinn kommen, dennoch sind es nötige Ausgaben. Ebenso wollen auch die Tiere, die wir versorgen, etwas fressen, ärztliche Versorgung, Spielzeug u.m. Auch das herum fahren um bspw.ein verletztes Tier “einzusammeln” kostet Geld /Benzin/Verschleiß/Zeit/Nerven. Wie gesagt, es steckt weit mehr dahinter, als viele oft denken mögen. Ich helfe sehr gern, so gut ich kann und auch meine jeweiligen Hunde waren /sind jeweils ein Teil des Tierschutzverein es. Sie sind wahre Publikumsmagneten. weshalb sie (wenn es vom Wetter her passt) auch immer dabei sind. 

Habt ihr denn Dinge die ihr nicht mehr benötigt und somit etwas Gutes via dieser Spende tun wollt? Oder wollt ihr gar mit auf den verschiedenen Märkten den Verein vertreten / unterstützen? Es gibt viele Möglichkeiten….. 

 

Ein Satz hörte ich letztens und den fand ich gut, sowie auch hierfür seeeeehr passend. 

“willst du etwas verandern/bewirken, dann findest du einen Weg, andernfalls findest du genügend Ausreden”