Authentizität ist mir wichtig…

Sooooo viele Musik wird nur noch im Studio ein gesungen und vom Produzenten “klangbar” gemastert, die Töne auf “Spur” gezogen usw. Leider haben somit einige Songs nichts mehr mit dem zu tun, was Tatsache ein gesungen wurde. Doch was ist, wenn die Künstler auf der Straße oder beim Konzert auftreten? Hier ist der Gesang “pur” kann nichts beschönt werden. Ich selbst finde authentisch sein wichtig – sowohl bei der Musik, als auch im gesamten Leben.

Aus diesem Grund schäme ich mich nicht, oder bin mir zu stolz, 2 Musikstücke ein zu stellen, die pur – echt – unbearbeitet sind. Songs die wir im englischen kennen und ich mir dachte, ich singe sie einmal in deutsch und war einfach aus einem Spaß heraus. Allerdings wurde ich anschließend mehrfach darauf angesprochen, doch glatt mehr Songs aus dem englischen ins deutsche zu singen, insbesondere weil viele kein englisch können – was denkt ihr dazu?

Wisst ihr, wenn ich Musik mache, ich neue Songs einübe, so zeichne ich sie jeweils auf, um mich anschließend selbst zu Reflektieren. Passt der Song zu mir (insbesondere bei Projekt – Anfragen) wie habe ich ihn gesungen, wo muss ich, was noch verbessern usw. Genau dadurch das man Selbstkritisch ist, erkennt wo Atem-Patzer, Stimm-Wacklungen, Zeitverschiebungen, falscher Einsatz von Kopf / Bruststimme usw. sind und anschließend übt, wird das Gesamtergebnis samt Performance besser und besser.  So bleibt es echt, authentisch, als ein fasst nur auf Spur gezogener, glatt gebügelter Studio –  Song. Damit meine ich nicht das Mastern, was meine Alben natürlich auch durchlaufen haben.

Diese 2 Clips, waren spontane Gesangliche Entscheidungen, nachdem ich eine längere gesangliche Auszeit hatte. Wir alle sind Menschen, keiner ist perfekt, auch nicht die bekanntesten Künstler und das will ich hier mitteilen. Wir alle sind Menschen, machen Fehler und das gehört dazu. Mir ist wichtig, das ihr meine lieben Fans, genau wisst und erkennt, wessen Alben, wessen Musik ihr gerade hört. Versteht ihr was ich meine?

Somit hier für euch, meine jeweils erstmals gesungenen Versionen dieser Songs ;o)

Neues aus der “Musik – Reihe”

Erneut gibt es Neuigkeiten im Bereich Musik: Das Werbe- Album “Miss ShazMo” kommt gut an und so wurde ich für ein 2tes und drittes Werbe-Album angefragt. Auch soll es ein Weihnachtssong in Miss ShazMo Stile geben und ein Love-Song Album. Alles bis nächsten Sommer ;o) Yeah. Somit ist bis nächsten Sommer noch viel zu tun.

Auch bin ich dieses Jahr mit einem meiner Song aus dem Jahr 2013 auf der neuen Pop – Rock 2020 vertreten. Als ich das erfuhr konnte ich es nicht glauben.

Ebenso bedanke ich mich bei euch von Herzen, das ihr mich in den Charts so weit nach vorne brachtet. Ich bin immer wieder erstaunt über die Bewertungen. Anbei ein Bild

Ihr seid einfach aller der Hammer, Daaaankeschön.

Alle aktuellen News erfahrt ihr im übrigen auch auf bspw. Facebook/ShaneZoe.Musikpage  oder Instagram/Shane.Zoe